Digital Geography

9. Dezember 2014

Geodaten Deutschland: Datenquellen im Überblick

Alle GIS-Projekte basieren auf räumlichen Daten. Häufig benötigt man Basisdaten für einen Kartenhintergrund, oder als Eingangsinformation für weiterführende Berechnungen. Dieser Artikel listet die wichtigsten Geodaten- und Bezugsquellen Deutschlands auf. Sollten Einträge fehlen, bitte ich um einen Hinweis an: info@digital-geography.com oder einen Kommentar zum Artikel.



Geodatenportale / Geodateninfrastruktur

Geodatenportale sind Internetseiten, die von den jeweiligen Verwaltungseinheiten des Bundes, oder der Länder betrieben und gepflegt werden. Zum einen finden sich hier textliche Neuigkeiten zur bestehenden Datenlage und dessen Bereitstellungsform, zum anderen steht oftmals ein Geodatenviewer inkl. Downloadbereich zur Verfügung. Im Rahmen der OpenData-Fortschritte stehen immer mehr Geodaten zum freien Download zur Verfügung und können so oft direkt im GIS verarbeitet werden.
Fachlich stellen die Bundes- und Landesämter
Im Folgenden werden die Geodatenportale des Bundes und der Länder aufgelistet und verlinkt.

Geodatenportale des Bundes

Geodatenportale der Länder

weitere Geodaten-Quellen

OpenStreetMap Daten für Deutschland

Verarbeitung der Daten

Digital-Geography.com hilft bei der Geodatenrecherche und weitergehenden Visualisierungen und Auswertungen. Kontaktaufnahme

  • Hier nochmal der Link für die Schweiz: http://www.geo.admin.ch/

    • Super! Hierzu werde ich noch einmal eigene Posts schreiben.

  • Michael

    Hier gibts Deutschland auch in Teilen als Download: http://download.geofabrik.de/europe/germany.html

    • Vielen Dank! Habe den Link in den Post aufgenommen.

  • nordie69

    Auf dem sog. Transparenzportal des Landes Hamburg bekommt man einiges an relevanten Geodäten. So ist dort u.a. der komplette ALKIS Datenbestand mit allen Hamburger Adressen georeferenziert zu finden:

    http://transparenz.hamburg.de/

    • Hi Nordie, gerne habe ich Deinen Tipp für Hamburg direkt in den Artikel aufgenommen.