Map Compare – Welcher Online-Kartendienst ist am besten?

Ungenauigkeiten und Fehler wie irrtümliche Hausnummern, fehlende Wege, fehlende Objekte wie Kreisverkehre, falsche Straßenbezeichnung, oder gar falsche Ortsbezeichnungen sind sicherlich jedem von uns schon einmal beim Umgang mit Google Maps aufgefallen. Auch andere Online-Kartenanbieter sind da nicht makellos.

Openstreetmap wurde im vorangegangenem Artikel aufgrund seiner Aktualität gelobt. Es wurde auf ein Tool verwiesen, welches nahezu in Echtzeit Aktualisierungen in der Open Source Weltkarte von Openstreetmap zeigt. Sicherlich schleichen sich aber auch in die wikipedia-artige Karte Fehler ein. In wie fern sich unterschiedliche Karten in ihren Geodaten und dem Weblayout unterscheiden kann auf einfach Weise verglichen werden.
Die Geofabrik aus Karlsruhe hat ein Map-Compare-Tool entwickelt, indem auf 4 Viewern unterschiedliche Kartengrundlagen gewählt und verglichen werden können. Zur Wahl stehen neben den unterschiedlichen Layouts von Openstreetmap, Google Maps und Bing auch Satellitenbilder von Google und Bing.

Das Tool Map Compare der Geofabrik aus Karlsruhe

Die Website von Ryan Jonasson zielt nur auf den Vergleich der beiden Satellitenbild-Dienste. Gerade die Gegenüberstellung der Fernerkundungsaufnahmen kann zur Orientierung im Gelände nützlich sein. So unterscheiden sich die Satellitenbilder ja nicht nur in ihrer Art des Sensors und Plattform sondern auch in der jeweiligen Aufnahmezeit.

Bing vs. Google im Leipziger Auwald

1
Leave a Reply

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Jakob Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jakob
Gast