„Geographie: Globaler Wandel – Regionale Nachhaltigkeit“ Master in Innsbruck

An der Fakultät für Geo- und Atmosphärenwissenschaften der Universität Innsbruck (Österreich) gibt es seit 2006 den Forschungsschwerpunkt „Globaler Wandel – Regionale Nachhaltigkeit“. Dieser bildet auch die Grundlage für das gleichnamige Masterstudium.

Ziel des viersemestrigen Studiengangs ist es, Physische und Humangeographie zu verknüpfen und sich mit Mensch-Umwelt-Beziehungen zu beschäftigen. Es werden neben der Grundlagenforschung anwendungsorientiere Fragen behandelt, die durch aktuelle Probleme auftreten.

Als StudentIn kann man außerdem zwischen vier Forschungs- bzw. Vertiefungsfeldern wählen:

–          Entwicklungsforschung
–          Stadt- und Regionalforschung
–          Naturgefahrenforschung
–          Klima- und Kyrosphärenforschung

Mehr Informationen zum Studiengang, Folder, Curriculum etc.: http://www.uibk.ac.at/geographie/studium/master/

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
My Homepage
8 Jahre zuvor

… [Trackback]…

[…] Read More: digital-geography.com/2011/11/„geographie-globaler-wandel-–-regionale-nachhaltigkeit“-master-in-innsbruck/ […]…