8-Bit Stadtkarten

Es soll ja Menschen geben, die finden sich in der virtuellen Welt besser zurecht als in der realen. Wir wissen leider nicht, ob der Autor der folgenden Seite an diese Menschen gedacht hat, als er sich daran gemacht hat, auf Basis von Open-Street-Map Stadtkarten zu erstellen, die an den Stil von Computerspielen der 80er Jahre erinnern. Auf der Seite sind jedenfalls solche Karten von verschiedenen Städten zu finden und interaktiv zu betrachten.Bei genauerem Hinsehen fällt jedoch auf, dass die Seite ein ganz bestimmtes Ziel verfolgt: Sie soll dem Betrachter die Möglichkeiten offenbaren, die mit modernen kartographischen Tools im Web möglich sind. Es ist sogar eine kleine Erklärung eingeblendet, in der man nachlesen kann, wie der Autor das hinbekommen hat. Es zeigt uns mal wieder deutlich, dass Geodaten nicht nur auf Festplatten gespeicherte Scans von analogen Karten sind, sondern dass es durch die Trennung von Geo-Daten und Stilinformationen möglich ist, Karten immer wieder neu zu rekombinieren. Und letztlich kann somit jeder seine persönliche Sicht auf die Welt auch für andere zugänglich machen.

Und hier findet ihr die Website 8bitcity.com:

8bitcity.com/map?Berlin

Leave a Reply

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei