Open Directory Project: Ein Journalverzeichnis

Ständig ist man auf der Suche nach neuer Literatur. Sei es für eine aktuelle Arbeit, oder für die Nachbereitung von neuen Inhalten. Neben den universitären und öffentlichen Bibliotheksbeständen gibt es noch weitere Formen um an Gesuchtes heranzukommen.


Das Open Directory Project ist ein Versuch, den Zugang zu Journalen zu vereinfachen. Aufgearbeitet für viele Fachbereiche, findet sich auch ein Unterpunkt zu den “Geosciences”. In einer Liste von Disziplinen können hier die Journal-Quellen ausgegeben werden. Sehr praktisch, wenn man nach aktuellen Informationen zu bestimmten Themen recherchiert.

Hier geht’s zum Open Directory Project:

http://www.dmoz.org/Science/Earth_Sciences/

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments