Leibniz-Institut für Ökologische Raumentwicklung Dresden (IÖR)

Ihr interessiert euch für nachhaltige Raumentwicklung von Städten und Regionen sowie Mensch-Umwelt-Beziehungen?

Das IÖR in Dresden könnte eure Adresse für Praktika, Betreuung von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sein. Darüber hinaus legt das Institut großen Wert auf die Förderung von Nachwuchswissenschaftlern und vergibt strukturierte Stipendien.

Angeschlossen an das IÖR ist die Dresden Leibniz Graduate School (DLGS) die sich an Bewerber aus dem In- und Ausland richtet.

Das IÖR arbeitet in 4 Themenschwerpunkten zur nachhaltigen Raumentwicklung:

  • Wandel und Management von Landschaften
  • Ressourceneffizienz von Siedlungsstrukturen
  • Monitoring der Siedlungs- und Freiraumentwicklung
  • Umweltrisiken in der Stadt- und Regionalentwicklung (Foresight und Integrated Assessment)

Vor allem letzterer Punkt geschieht in enger Zusammenarbeit mit der TU Dresden. In diversen eingeführten national und international beachteten Lehrveranstaltungen, werden Inhalte der Umweltrisikoforschung weitergegeben.

Interessant kann das IÖR für alle sein, die sich mit Raumwissenschaften beschäftigen. Einfach draufklicken und durchstöbern.

http://www.ioer.de/

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments