Digital Geography

SRTM-1 (1 Arc-Second) ab sofort mit nahezu globaler Deckung verfügbar

Mit diesem Artikel möchte ich ein Thema von September 2014 wieder aufgreifen. In diesem Artikel auf Digital-Geography haben wir angekündigt, dass von September 2014 bis September 2015 hoch auflösende SRTM-Daten global und kostenfrei vom USGS zur Verfügung gestellt werden sollen. Außerdem haben wir die geschätzten Veröffentlichungstermine nach Regionen gelistet. Nachdem ich den Fortschritt bei EarthExplorer überprüfen wollte, fiel auf, dass die kostenfreie Veröffentlichung viel schneller als angekündigt voranschreitet. Bis heute ist nahezu eine globale Deckung der SRTM-1-Daten erreicht. Es fehlt lediglich Nordostafrika. Teile von Kanada, Russland, Grönland, Skandinavien, Artkis und Antarktis fehlen aufgrund der eingeschränkten Deckung der SRTM-Befliegung (56°S-60°N). Vor…

Künftig auch hochaufgelöste (30m) SRTM-Daten weltweit

Wie das Weiße Haus im Rahmen des „United Nations Heads of State Climate Summit“ in New York am 23. September 2014 berichtete, werden künftig auch die hochaufgelösten SRTM-Daten mit einer (fast) globalen Abdeckung zur Verfügung stehen. Bisher standen solche Daten nur für die U.S.A. zur Nutzung bereit und wurden für den Rest der Welt mit einer reduzierten Auflösung vertrieben. Durch diese Neuerung werden künftig Digitale Geländedaten in einer Auflösung von 30m x 30m und nicht wie bisher von 90m x 90m erhältlich sein. Die Daten werden nach ihrer Veröffentlichung gemeinsam mit den 90m-Daten über die Earth-Explorer-Plattform des US Geological Service (USGS)…