Geologische Profile in 3D zeichnen und darstellen (auch für Laien)

Vor kurzer Zeit wurde ich auf ein neues Tool im Netz aufmerksam gemacht, mit dem man den geologischen Aufbau von Gebieten zeichnen kann. Eine spannende Sache, da es gerade auf diesem Feld ein paar Software-Platzhirsche gibt, die mit gesalzenen Preisen aufwarten.

Visiblegeology.com kommt sehr aufgeräumt daher. Ein Klick auf Visualize bringt einen direkt zum Gestaltungsfenster. Unter „View Models“ können ein paar fertige Arbeiten angesehen werden, die wirklich sehr vielversprechend aussehen.


Das erste eigene Modell wird unter „Create Geology“ angelegt. Hier muss man die entsprechenden Schichten inkl. ihrer Mächtigkeit und gewünschter Farbe anlegen. Auch können Verformungen eingearbeitet werden, was die Sache schon komplexer macht. Zur Auswahl stehen gängige Faltungen, Umlagerungen, Intrusionen etc. – wer hier weitere Möglichkeiten sucht, sollte diese in die „Wish List“ eintragen. Unter dem Reiter „Topography“ lassen sich typische Oberflächenformen festlegen und darstellen, jedoch keine eigenen anlegen. Vielleicht kommt dieses Feature, wenn das Tool nicht mehr in der beta-Phase steckt.

Im Bereich „Explore“ bietet das Tool virtuelle Bohrungen, Messungen und Querprofile an. Die so entstandenen Ansichten und Aufschnitte lassen sich nach Fertigstellung speichern und drucken. Zusätzlich kann man auch ein Account erstellen, um das Projekt zu speichern und mit anderen zu teilen.

Eine wirklich interessanter Ansatz, um seine Daten digital zu verarbeiten und ansprechend darzustellen. Sicher auch eine spannende Adresse um Lehrinhalte selbst nachzuvollziehen.

Hier noch das Video-Tutorial (von VisibleGeology) zum Visualizer.

Hier gehts’s zum Visualizer:

http://www.visiblegeology.com/

Leave a Reply

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei