Digital Geography

15. Februar 2012

No tags

Tool für den Buchdownload: Springerlink Downloader (updated 23.11.2012)

Viele Universitäten haben Lizenzen für das kostenlose Abrufen von Inhalten wissenschaftlicher Verlage. Über einen universitären Internetzugang bekommt jeder Student die Möglichkeit hier für sein Studium zu recherchieren. Oftmals stößt man bei der Suche auf ganze Bücher, die man gerne herunterladen würde. Der Download gestaltet sich jedoch schwierig, da die Werke in Kapitel-PDFs unterteilt sind. So muss das Buch Stück für Stück geöffnet und geladen werden. Schließlich hat man einen ganzen „PDF-Berg“.


Eine besser Lösung hat sich Sebastian Kusch ausgedacht. Er hat ein Java-Tool für den Buchdownload von www.springerlink.com entwickelt. Auf jedem System laufend, muss ins Tool nur der Link des Buches hineinkopiert werden und fertig. Das Tool lädt die einzelnen Kapitel und gibt am Ende eine Gesamt-PDF aus. Viel Arbeit also gespart.

Wichtig: Der Nutzer muss mit seinem Uni-VPN-Server verbunden sein.

Hier geht es zu Seite von Sebastian Kusch: http://sebastiankusch.de/springerlink/

Da die Seite nicht mehr verfügbar ist, findet man weitere Details hier: python script

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass die Benutzung des Downloaders anscheinend nicht legal ist: LINK