Digital Geography

NRW Geobasisdaten als Open Data verfügbar

Die Open Data Bewegung macht zum Glück auch nicht vor Geodaten halt. Das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) bietet nun amtliche Daten der Vermessungsämter und Katasterverwaltungen schrittweise kostenfrei zum Download bzw. Abruf an. Verfügbar sind Höhenmodelle (DGM, DOM), Landschaftsmodelle (DLM), topographische Karten (DTK), Luftbilder (DOP), Liegenschaftskataster und historische Karten.

Geodaten Deutschland: Datenquellen im Überblick

Alle GIS-Projekte basieren auf räumlichen Daten. Häufig benötigt man Basisdaten für einen Kartenhintergrund, oder als Eingangsinformation für weiterführende Berechnungen. Dieser Artikel listet die wichtigsten Geodaten- und Bezugsquellen Deutschlands auf. Sollten Einträge fehlen, bitte ich um einen Hinweis an: info@digital-geography.com oder einen Kommentar zum Artikel.

Neue Berliner Geodaten verfügbar!

Die Stadt Berlin hat einen großen Geodatenbestand veröffentlicht, der ab sofort zum Download (Downloaddienst ATOM) und zur Einbindung über WFS/ WMS-Server für eigene GIS-Projekte zur Verfügung steht. Die Daten sind über die Geodateninfrastruktur (GDI)->Geodienste WFS, WMS abrufbar oder direkt herunterladbar:     Neben historischen Geodaten wird das Digitale Oberflächen- (DOM) und Höhenmodell (DEM) der Stadtfläche (beide Datensätze in 2 und 5m Bodenauflösung) kostenfrei angeboten. Weiterhin abrufbar sind: ATKIS® Basis-DGM ATKIS® Basis-DGM (2m-Rasterweite) ATKIS® Basis-DLM Berlin um 1650 Berlin um 1690 Berlin um 1750 Berlin um 1800 Berlin um 1850 Berlin um 1880 Berlin um 1986 Berliner Barnim – Naherholungsgebiet, Leitbild Landschaftsentwicklung Bioklima – Wärmebelastung in der…

OpenStreetMap-Karten auf dem GARMIN-GPS

Viele von euch verarbeiten nicht nur Geodaten sondern sind auch für die Akquise jener zuständig. Dies erfolgt unter anderem durch Kartierung mit einem Global Positioning System (GPS). Aus diesem Grund möchte ich euch gerne eine kurze Beschreibung geben, wie ihr Karten des freien OpenStreetMap-Projekts auf eurem GARMIN-Gerät nutzen könnt. Die Karten sind sehr anschaulich und besitzen außerdem ein straßengenaues Routing oder die Zielleitung zu Points of Interest (POIs). Zwar gibt es eine ausführliche Beschreibung von OpenStreetMap, wie man Karten auf sein GARMIN-Gerät bekommt, dies setzt allerdings immer eine komplexe Datenumwandlung voraus. Im Folgenden wird eine einfachere und elegantere Methode zum Datenimport vorgeschlagen.…