Digital Geography

DIVA-GIS, Free Spatial DATA

Auf der Seite von DIVA-GIS findet man nicht nur das freie „DIVA“-GIS sondern auch einen interessanten Datenbereich. Hier werden unterschiedlichste Shapes und Raster Dateien für viele Länder angeboten. Steigt man etwas tiefer in die Linkstrukturen erhält man die Möglichkeit noch genauer nach den gesuchten Daten zu filtern. Eine tolle Quelle um eben mal schnell die Ländergrenzen von Deutschland, oder die Eisenbahnstrecken von Äthiopien kostenfrei als Shape zu erhalten. 🙂

Global Datasets, Übersicht aus dem GRASS WIKI

Die Datenflut im globalen Netz wird mit jedem Tag etwas größer. Auch Erdmessdaten, Satellitenbilder und Derivate dieser sind an unterschiedlichsten Stellen im Web verteilt. Um hier den Überblick nicht zu verlieren bieten sich Linklisten und Sammlungen an. Ein Artikel aus dem sehr umfangreichen GRASS-Wiki (Was ist GRASS ?) bitet hier eine erste Abhilfe. Aufgelistet sind die gängigsten Produkte außerdem All inklusive den Links zur Bezugsquelle.

Sofa, Statistik für alle!

Ein absoluter Geheimtipp der Statistik. Für alle Matlab und Octave geschädigten Statistiker eine schöne Abwechslung! Das openSource Programm Sofa verbindet das Erstellen statistischer Berechnungen mit einem ansprechenden Frontend. Sehr benutzerfreundlich lassen sich eine Reihe von statistischen Kennwerten aus Daten erzeugen. Ein weiterer Vorteil sind die vielfältigen Möglichkeiten die Daten ansprechend darzustellen.

Plates, der Visualizer unserer kontinentalen und ozeanischen Plattenverteilung (Plattentektonik)

Das Deutsche Geodätische Forschungsinstitut hat auf seiner Seite einen Visualizer zur Verteilung der ozeanischen und kontinentalen Platten veröffentlicht. Dargestellt werden können die Modelle NUVEL-1, NNR-NUVEL-1, NUVEL-1A, NNR-NUVEL-1A, PB2002 und APKIM 2005. Zusätzlich zur generellen Darstellung auf Weltmaßstab gibt es Informationen zu den einzelnen Modellen und den jeweiligen Ausdehnungen der Platten.

Bodenkundliches Erfassungsprogramm UBODEN.net

Interessant für alle, die sich mit dem Thema Böden im Raum Sachsen beschäftigen. Braucht ihr Bodendaten? UBODEN.net hat weit über 40000 Stammdatensätze mit über 160.000 Horizontbeschreibungen bodenkundlicher Punkte in Sachsen. Wollt ihr eigene erfasste Daten aus diversen Projekten der Allgemeinheit zugänglich machen? Das ist ausdrücklich erwünscht und so könnt ihr eure Daten direkt einspeisen.

Global Land Cover Facility – Satellitendaten weltweit

Wer kennt sie nicht, die Global Land Cover Facility ist eines der Quellen für kostenfreie und kostenpflichtige Satellitenbilder. Die NASA bietet auf der Seite Rohdaten, z.B. ASTER, IKONOS, QUICKBIRD, LANDSAT, SRTM etc. an. Zudem gibt es bereits prozessierte Produkte (NDVI etc.).

FIS-Broker – Berliner Karten, Daten und weitere Fachinformationen

Die Stadt Berlin stellt auf über den FIS-Broker gewaltige Datensammlung über das Berliner Stadtgebiet öffentlich bereit. Herausgegeben von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, bietet der Geodatenkatalog zu 861!! Themen Material an. Ein Großteil lässt sich bereits über die Java-Umgebung direkt im Browser anschauen und im Nachgang als pdf exportieren. Dieser Artikel stellt die wesentlichen Punkte aus dem FIS-Broker zusammen. Für alle, die in – über oder für Berlin arbeiten und relevante Stadtflächeninformationen suchen, ist der Broker eine (kostenlose) Schatzkammer!

Daten und Karten der European Environment Agency

Ein absolutes Highlight verbirgt sich hinter dieser Überschrift. Auf der Seite der European Environment Agency findet man eine unglaubliche Menge an interessanten Daten zum Ist-Zustand Europas und dessen Entwicklung. Neben Abbildungen und statistischen Auswertungen zu allerlei Themen, stellt die Seite auch Rohdatensätze, interaktive Karten und vieles mehr zur Verfügung. Fast alles steht zum kostenlosen Download bereit und erfreut somit auch den Privatanwender und Studies.

CORINE Landcover – einheitliche Datensatz zur Bodenbedeckung Europas

Das DLR bietet den Download von CORINE Landcover Daten an. Es handelt sich hierbei um die räumliche Verteilung von Bodenbedeckungen in Europa. Das Material im Maßstab 1:100.000 unterscheidet 44 Landnutzungsklassen und eignet sich zur regional-übergreifenden Darstellung von Nutzungseinheiten. Für viele GIS-Projekte ein Muss!

Geologische Landesämter – eine Übersicht

Die Geologie eines Gebiets ist ausschlaggebend für viele physische Standortfaktoren. Aber auch Wirtschaft und Wirken des Menschen ist oftmals gekoppelt an regionale Topographie und das Vorkommen von Rohstoffen. In Deutschland verwalten Geologische Landesämter die Informationen zum Untergrund.

Niederschlagsdaten der Welt vom Global Precipitation Climatology Centre (GPCC)

Alle Klima- und Wasserfans aufgemerkt. Der Deutsche Wetterdienst stellt auf seiner Seite einen riesigen Berg an Niederschlagsdaten bereit. So stehen Datasets von teilweise 1901 bis heute zur Verfügung. Neben einer regional basierten Auswahl ist es möglich die kompletten World-Datasets herunter zu laden. Wer also keine Lust auf vorgefertigte Klimadiagramme hat, erstellt sich einfach selber welche :p Besonders interessant ist der Visualizer. Hier kann man sich ganz einfach nach eigenen Vorgaben Darstellungen anfertigen lassen. Hier nun der Link: ftp://ftp-anon.dwd.de/pub/data/gpcc/html/download_gate.html