Digital Geography

2. September 2013

No tags

Herbst- Zeit für Weihnachtsgeschenke

Ich bin ja seit meinem Besuch im Wiener Globenmuseum ein Fan von schöner Kartographie in Kugelform. Die englische Globenmanufaktur Bellerby & Co. hat sich die Herstellung eben solcher auf die Fahnen geschrieben und lässt diese Kunstform in neuem Glanz erscheinen:

Peter Bellerby – The Globemaker from Cabnine on Vimeo.

Sicher, der Preis wirkt etwas hoch, aber dafür bekommt man auch einen handgemalten Globus aus besten Materialien und nicht so eine billige Plastikkugel:

billige Globen, man kann sie vielleicht noch brauchen…

Die Globen werden bei Bellerby & Co. mit Liebe und künstlerischem Geschick hergestellt und haben es schon innerhalb kürzester Zeit in die Welt und ins Fernsehen geschafft.
Also meine Kaufempfehlung gibts auf jeden Fall. Die preiswertesten Modelle sind die kleinen Tischgloben mit £999.00 und einem kleinen Flugcase inkl. Mein Ziel ist natürlich der „Nacele“. Ein massiver Globus mit 127cm Durchmesser für den stolzen Preis von £54,000.
Einfach so schöne Globen:

der Nacele Globus @Bellerby & Co