Digital Geography

Python im GIS-Einsatz: Aktuelle Package-Empfehlungen zur Automatisierung von wiederkehrenden GIS- und Geodaten-Workflows

Auch im Bereich der Geodatenverarbeitung ergeben sich diverse Einsatzmöglichkeiten für die Programmiersprache Python, um wiederkehrende GIS-Aufgaben zu automatisieren. PyPi.org listet aktuell 497 Python Projekte für den Einsatz im Rahmen von Scientific/Engineering mit GIS-Bezug an. Dieser Artikel soll euch aufzeigen, welche Module euch bei eurer täglichen Arbeit helfen können.

Kepler.gl – Web-Geodatenvisualisierung mit dem BigGeodata-Tool von UBER

Datengetriebene Geschäftsmodelle, wie zum Beispiel die des Beförderungsservice von UBER, basieren auf der intelligenten Sammlung und Interpretation von im Betrieb anfallenden Informationen. Gerade im Zusammenhang mit Transport und Logistik-Anwendungen spielt die räumliche Dimension der Daten und Zeitreihendaten eine besonders große Rolle. Die Datenakquise erfolgt per Mobileapp, welche als zentrale Anwendung Fahrten vermittelt, Fahrer zu ihren Kunden lotst und Gebühren aufgrund von Distanzen berechnen, zum anderen kann über die Analyse des Nutzungsverhaltens der Vergangenheit eine Annahme für die Zukunft abgeleitet werden („Predictive Analytics“). In diesem Zusammenhang hat UBER mit Kepler.gl ein eigenes visuelles OpenSource-Datenanalysetool geschaffen, das einen leichtgewichtigen Eindruck vermittelt und…

Digital-Geography Crowd-Artikel

Seit 2012 haben wir mit einigen wenigen Autoren über 700 Artikel auf unserem Blog Digital-Geography.com verfasst. Da wir aber wissen, dass in unserer Community noch viel mehr Fachwissen und Expertise steckt, wollen wir den Blog stärker als Community etablieren und unsere Artikel gemeinsam mit euch zusammen schreiben. Davon profitiert nicht nur die Community sondern auch die Autorin/der Autor in Form von Online-Reputation, wenn eine Namensnennung erwünscht ist.

Von der Uni in den GeoJob: Wirtschaft, Verwaltung, Forschung – Was passt zu mir?

Zum Ende des Studiums stellt sich jedem Geo-Absolventen die Frage, wie es mit der persönlichen Geokarriere weitergeht. Wie synchronisiert man die eigenen fachlichen Interessen mit dem Arbeitsalltag in Wirtschaft, Forschung oder Politik? Welche Branche passt überhaupt zu mir? Möchte ich international oder lokal tätig sein? Um Dir den Einstieg in die Geobranche zu erleichtern, stelle ich Dir hier eine Gedankensammlung vor, die nach meinen Erfahrungen und Beobachtungen bei einer ersten Orientierung helfen kann.

Codeacademy.com, kostenlos programmieren lernen

Im Geographiestudium kam es wesentlich zu kurz – heutzutage ist es nicht nur im GIS-Bereich oft Einstellungsvoraussetzung: Programmieren! Ob C++, Java oder Python, sich in der Welt des codes auszukennen ist ein wesentlicher Vorteil und kann das Arbeitsleben wesentlich erleichtern. Leider herrscht bei vielen eine gewisse Abneigung oder Angst vor „groben“ Codezeilen und textbasierten Programmen. Eine Möglichkeit diese „Hürde“ zu überwinden bietet Codeacademy.com. Mein Kollege Daniel hatte mich vor wenigen Tagen auf das Onlineangebot aus NewYork hingewiesen und ich muss mittlerweile sagen: coden macht süchtig!

Open Data Deutschland – freie Geodaten von Bund und Ländern

Open Data erhält auch in Deutschland eine immer größere Aufmerksamkeit. Der überwiegende Teile der Daten hat einen Raumbezug und zählt somit zu den Geodaten. Die folgende Linkliste bringt euch direkt zu den Open Geodata Inhalten aller 16 Bundesländer und Deutschland gesamt. Generell unterscheiden sich die offenen Daten in ihrer räumlichen Auflösung von Land über Bundesland, Landkreis, Gemeinde, Ortslage hin zu Punktdaten. Open Data zeichnet sich durch den freien Zugang bzw. eine Download-Möglichkeit und variierende Datennutzungsbedingungen aus und ist somit für diverse Projektvorhaben einsetzbar.

Geographen.info – das Geowissenschaftliche Forum

Die Online-Welt bietet zahlreiche Möglichkeiten des fachlichen Austausch für Geographen. Das Forum Geographen.info ist eine der ersten Anlaufstellen, auch wenn heute SocialMedia Gruppen eine etwas moderner Form bieten. Für Geowissenschaftliches, vor allem Geographisches, besteht das Forum Geographen.info mit ca. 3456 Mitgliedern und über 3870 Beiträgen und ist damit eines der größten deutschsprachigen Geographie-Foren im Internet.

NRW Geobasisdaten als Open Data verfügbar

Die Open Data Bewegung macht zum Glück auch nicht vor Geodaten halt. Das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) bietet nun amtliche Daten der Vermessungsämter und Katasterverwaltungen schrittweise kostenfrei zum Download bzw. Abruf an. Verfügbar sind Höhenmodelle (DGM, DOM), Landschaftsmodelle (DLM), topographische Karten (DTK), Luftbilder (DOP), Liegenschaftskataster und historische Karten.

job-mapper.com – unsere DG Jobmap jetzt für alle

Schon seit Jahren beobachten wir den großen Ansturm auf unsere Jobmap hier auf Digital-Geography.com. Die angezeigten Stellenanzeigen wurden am Anfang tatsächlich händisch gesammelt und einmal wöchentlich in einer Webkarte auf unserem Blog präsentiert, hinzu kamen Premium-Positionen und immer weitere Anpassungen am Karten-Frontend. Schlussendlich gelangten wir an den Punkt, dass manuell gepflegte Jobs ganz nett sind, aber wir weder für Vollständigkeit noch pünktliches für das pünktliche Eintragen eine Garantie übernehmen konnten. Wir entschlossen uns www.job-mapper.com ins Leben zu rufen und ein funktionales und optisches Redesign vorzunehmen, welches auch für alle anderen Branchen und Webportale kostenfrei anwendbar sein sollte.

Fachbücher für das Geologie und Geographie Studium

In wenigen Wochen startet das Wintersemester 2016. Egal ob ihr frisch ins Erstsemester startet, oder ein weiteres Semester für euch beginnt, auch in diesem Studienabschnitt begleitet euch geeignete Fachliteratur. Für das Geologie bzw. Geographie-Studium haben sich ausgewählte Klassiker und natürlich auch neue Werke etabliert. Schaut in euren Bibliotheken nach, oder besorgt euch eine Variante für zu Hause. Eine (kleine) Fachbibliothek im Schnellzugriff zu haben, schadet in jedem Fall nicht. Auch lassen sich die Werke nach Nutzung in der Regel einfach weitergeben bzw. verkaufen.

ArcGIS Literatur: 10 Bücher zur Weiterbildung in ArcGIS

ArcGIS ist wohl das in der Welt bekannteste Geographische Informationssystem (GIS). Tausende Unternehmen und zahllose GIS-Kurse an den Universitäten werden mit der GIS-Software von ESRI in die Lage versetzt, räumliche Daten anzuzeigen und zu verarbeiten. Umso wichtiger ist es, Grundprinzipien sicher zu kennen und mit den stetigen Entwicklungen des Programms Schritt zu halten. Hierfür bietet sich die Lektüre aktueller ArcGIS-Fachbücher an, die ich hier kurz vorstellen möchte. Bist Du auch an QGIS interessiert? In diesem Artikel habe ich eine Buchvorstellung für das beliebte OpenSource-GIS zusammengestellt.

QGIS Literatur: 10 Bücher zur Weiterbildung in QGIS

QGIS hat sich in den letzten Jahren immer weiter zur ArcGIS-Alternative entwickelt. Viele Unternehmen und Projekte setzen heute auf das kostenfreie OpenSource GIS. Dabei geht es nicht primär um die Kostenersparnis. QGIS bietet mit seinen Kernfunktionalitäten, einer Vielzahl von Plugins und mächtigen Python- und GRASS GIS-Schnittstellen ein Funktionsspektrum, was für die meisten GIS-Operationen mehr als ausreichend ist. Auf unserem Blog bieten wir einige QGIS Tutorials und Anwendungsbeispiele, da sich bei professioneller Verwendung allerdings auch QGIS Fachbücher empfehlen, möchte ich einige dieser englischsprachigen Werke hier kurz Vorstellen. Solltet ihr Interesse an ArcGIS-Literatur bestehen, dann folgt diesem Artikel.

Pokémon Go: 3 Maps zum einfachen Finden von Pokémon

Bis heute habe ich versucht den aktuellen Hype um Pokémon Go zu ignorieren. Seitdem es allerdings Kartenanwendungen gibt, um die Monster in seiner Umgebung einfach zu finden, sollten wir diese wenigstens einmal im Rahmen des Blogs kurz vorstellen. Das von Niantic produzierte Pokémon Go ist ein mobiles Augmented Reality Spiel, bei dem es um das Fangen und Aufziehen bzw. das Antreten gegen andere Pokémon-Trainer geht. Alle Elemente des Spiels bündeln sich an verschiedenen Spots, die weltweit verteilt im öffentlichen Raum liegen. Von daher ist der Spieler gezwungen vor die Tür zu gehen, was sicher der „Generation Smartphone“ etwas mehr Bewegung…

5 erfolgreiche Wege zum Geojob

Das Studium der Geowissenschaften, Geographie, Geologie und aller verwandten Disziplinen hat oft eins gemein. Die Jobperspektive gestaltet sich am Ende eines ereignisreichen Studiums nicht ganz einfach. Ich persönlich empfand mein Geographiestudium als thematisch so komplex, dass akute Verirrungsgefahr für eine später anstehende Jobwahl bestand. Und im Vergleich zu anderen Ausbildungen ist gerade das Erdstudium nur in seltenen Fällen mit einer direkten Berufsbezeichnung gekoppelt. Zwar waren meine Studienfreunde aus den Bereichen Medizin, Jura und Lehramt immer sehr entspannt, wenn es um das Arbeitsthema ging, jedoch habe ich diese Undefiniertheit meiner Ausbildung immer auch als Vorteil gesehen. Ich war gezwungen mir kreativ…