Digital Geography

Fachbücher für das Geologie und Geographie Studium

In wenigen Wochen startet das Wintersemester 2016. Egal ob ihr frisch ins Erstsemester startet, oder ein weiteres Semester für euch beginnt, auch in diesem Studienabschnitt begleitet euch geeignete Fachliteratur. Für das Geologie bzw. Geographie-Studium haben sich ausgewählte Klassiker und natürlich auch neue Werke etabliert. Schaut in euren Bibliotheken nach, oder besorgt euch eine Variante für zu Hause. Eine (kleine) Fachbibliothek im Schnellzugriff zu haben, schadet in jedem Fall nicht. Auch lassen sich die Werke nach Nutzung in der Regel einfach weitergeben bzw. verkaufen.

ArcGIS Literatur: 10 Bücher zur Weiterbildung in ArcGIS

ArcGIS ist wohl das in der Welt bekannteste Geographische Informationssystem (GIS). Tausende Unternehmen und zahllose GIS-Kurse an den Universitäten werden mit der GIS-Software von ESRI in die Lage versetzt, räumliche Daten anzuzeigen und zu verarbeiten. Umso wichtiger ist es, Grundprinzipien sicher zu kennen und mit den stetigen Entwicklungen des Programms Schritt zu halten. Hierfür bietet sich die Lektüre aktueller ArcGIS-Fachbücher an, die ich hier kurz vorstellen möchte. Bist Du auch an QGIS interessiert? In diesem Artikel habe ich eine Buchvorstellung für das beliebte OpenSource-GIS zusammengestellt.

QGIS Literatur: 10 Bücher zur Weiterbildung in QGIS

QGIS hat sich in den letzten Jahren immer weiter zur ArcGIS-Alternative entwickelt. Viele Unternehmen und Projekte setzen heute auf das kostenfreie OpenSource GIS. Dabei geht es nicht primär um die Kostenersparnis. QGIS bietet mit seinen Kernfunktionalitäten, einer Vielzahl von Plugins und mächtigen Python- und GRASS GIS-Schnittstellen ein Funktionsspektrum, was für die meisten GIS-Operationen mehr als ausreichend ist. Auf unserem Blog bieten wir einige QGIS Tutorials und Anwendungsbeispiele, da sich bei professioneller Verwendung allerdings auch QGIS Fachbücher empfehlen, möchte ich einige dieser englischsprachigen Werke hier kurz Vorstellen. Solltet ihr Interesse an ArcGIS-Literatur bestehen, dann folgt diesem Artikel.

Pokémon Go: 3 Maps zum einfachen Finden von Pokémon

Bis heute habe ich versucht den aktuellen Hype um Pokémon Go zu ignorieren. Seitdem es allerdings Kartenanwendungen gibt, um die Monster in seiner Umgebung einfach zu finden, sollten wir diese wenigstens einmal im Rahmen des Blogs kurz vorstellen. Das von Niantic produzierte Pokémon Go ist ein mobiles Augmented Reality Spiel, bei dem es um das Fangen und Aufziehen bzw. das Antreten gegen andere Pokémon-Trainer geht. Alle Elemente des Spiels bündeln sich an verschiedenen Spots, die weltweit verteilt im öffentlichen Raum liegen. Von daher ist der Spieler gezwungen vor die Tür zu gehen, was sicher der „Generation Smartphone“ etwas mehr Bewegung…

5 erfolgreiche Wege zum Geojob

Das Studium der Geowissenschaften, Geographie, Geologie und aller verwandten Disziplinen hat oft eins gemein. Die Jobperspektive gestaltet sich am Ende eines ereignisreichen Studiums nicht ganz einfach. Ich persönlich empfand mein Geographiestudium als thematisch so komplex, dass akute Verirrungsgefahr für eine später anstehende Jobwahl bestand. Und im Vergleich zu anderen Ausbildungen ist gerade das Erdstudium nur in seltenen Fällen mit einer direkten Berufsbezeichnung gekoppelt. Zwar waren meine Studienfreunde aus den Bereichen Medizin, Jura und Lehramt immer sehr entspannt, wenn es um das Arbeitsthema ging, jedoch habe ich diese Undefiniertheit meiner Ausbildung immer auch als Vorteil gesehen. Ich war gezwungen mir kreativ…

TimeScale Creator – Stratigraphie leicht gemacht!

Stratigraphische Tabellen leicht selber erstellen! Durch Zufall bin ich vor einiger Zeit auf ein nettes (und kostenloses) Tool für die Erstellung von Stratigraphie-Tabellen gestoßen. Der kostenlose JAVA Creator ermöglicht die individuelle Zusammenstellung von Daten der Erdgeschichte. Neben Zeitskalen können Geomagnetik, Meeresspiegel und viele weitere Informationen direkt in Zeitskala eingebettet werden. So entstehen Übersichten zu speziellen Zeiträumen mit den benötigten Informationen. Die Basisdaten stammen von USGS und weiteren Institutionen.

585 QGIS Verarbeitungswerkzeuge – schneller Zugriff auf OpenSource GIS-Tools und Modelle

Der tägliche Umgang mit Geodaten erfordert den Einsatz vieler unterschiedlicher GIS-Funktionen und Methodiken. Im OpenSource-GIS-Bereich kommt man dabei nicht an den Softwarepaketen von GDAL/OGR, GRASS GIS, QGIS, SAGA GIS und weiteren vorbei. Eine hervorragende Möglichkeit alle Hauptfunktionen (momentan 585 an der Zahl!) dieser Pakete unter einer Oberflächen zu nutzen sind die QGIS Verarbeitungswerkzeuge, die als Werkzeugkasten unter QGIS zur Verfügung stehen. Ich möchte euch in diesem Artikel zeigen, wo ihr die hilfreichen Werkzeuge findet, wie ihr unter den vielen Anwendungen die richtige auswählt, wie diese Anwendungen auf eure Daten angewendet werden können und wie man hieraus wiederholbare QGIS-Modelle zusammenstellt.

GISconnector for Excel

GISconnector for Excel: Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen ArcGIS und Excel Der GISconnector verbindet ArcGIS und Excel zu einem genialen Gesamtsystem: Die Power von Excel wird in ArcGIS verfügbar und umgekehrt – ArcGIS und Excel werden zu einer integrierten Arbeitsumgebung. Diese einzigartige Kombination ermöglicht die reibungslose Übertragung von Daten und Funktionen zwischen den beiden Programmen – und das ohne Editiersitzung. Die Software GISconnector for Excel revolutioniert die Art und Weise, wie Sie mit ArcGIS arbeiten – ein Quantensprung in Richtung Zeitersparnis und Fehlerminimierung! 2 Add-Ins, die miteinander kommunizieren: Nutzen Sie die kürzeste Verbindung zwischen Excel und ArcGIS! So funktioniert…

Übersicht über Rasterkarten erstellen mit QGIS und GDAL

Wer viel mit Rasterkarten arbeitet, kann schnell mal den Überblick verlieren, welche Datei eigentlich welches Gebiet abdeckt. Zwar stecken in den Dateinamen der meisten Sat-Daten auch Informationen wie Path, Row und evtl. ein Zeitstempel, aber wer blickt da schon durch. Praktischer ist eine Übersichtskarte der Rasterdaten mit den Dateinamen als Attribut in einem Shapefile. Wie man das mit QGIS und den GDAL-Tools macht, zeigt dieser Artikel.

SRTM-1 (1 Arc-Second) ab sofort mit nahezu globaler Deckung verfügbar

Mit diesem Artikel möchte ich ein Thema von September 2014 wieder aufgreifen. In diesem Artikel auf Digital-Geography haben wir angekündigt, dass von September 2014 bis September 2015 hoch auflösende SRTM-Daten global und kostenfrei vom USGS zur Verfügung gestellt werden sollen. Außerdem haben wir die geschätzten Veröffentlichungstermine nach Regionen gelistet. Nachdem ich den Fortschritt bei EarthExplorer überprüfen wollte, fiel auf, dass die kostenfreie Veröffentlichung viel schneller als angekündigt voranschreitet. Bis heute ist nahezu eine globale Deckung der SRTM-1-Daten erreicht. Es fehlt lediglich Nordostafrika. Teile von Kanada, Russland, Grönland, Skandinavien, Artkis und Antarktis fehlen aufgrund der eingeschränkten Deckung der SRTM-Befliegung (56°S-60°N). Vor…

QGIS 2.8: ein Ausblick auf die neue Version des freien GIS

QGIS 2.6 ist noch nicht lange in der Stable-Version verfügbar, da tauchen schon erste Hinweise zur kommenden Version, QGIS 2.8, auf, die mit spannenden Überschriften daherkommen. Wir schauen uns nun die wahrscheinliche Neuerungen an, die mit dem nächsten Update der Software veröffentlicht werden könnten.

ArcGIS 10.3 Neuerungen

Anfang Dezember 2014 wurde die aktuelle ArcGIS-Version 10.3 veröffentlicht. Mit der 10ner Serie kam damals die Python-Implementierung sowie viele Detailverbesserungen der Usability. Was bringt das neue Update 10.3? Die Keyfacts heißen 64-bit Support, Twitter Integration und eine vereinfachtes Support-System. Werfen wir also einen Blick auf das neue ArcGIS-Update.